Angebote zu "Arabische" (9 Treffer)

Arabische Weisheiten - Vom Zauber alter Zeiten
4,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Arabische Weisheit gab es vor rund eintausend Jahren in der Golfregion wie in Andalusien, und sie entstand vor und nach der Stiftung des Islam durch Mohammed im siebten Jahrhundert. Sie steckt im Koran wie in ´Tausendundeiner Nacht´. Dieser Band versammelt kluge Gedanken und tiefsinnige Verse arabischer Dichter und Denker in ihrer ganzen thematischen Vielfalt: Sie folgen dem menschlichen Treiben und der Lebenslust, erkunden Liebe und Treue, Trennung und Schmerz, Schlaf und Traum. Sie wissen, was uns Pferde, Kamele oder die Ameise lehren können, loben die Langsamkeit, das Reisen und sogar den Wein.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Die Golfstaaten auf dem Weg zu einem modernen R...
64,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Islamisches Recht wird oftmals als starr und entwicklungsunfähig wahrgenommen. Die Reduktion des islamischen Rechts auf Religion und jahrhundertealte Tradition verfehlt jedoch dessen Dynamik und Wandelbarkeit. Wie ein modernes Recht für die Familie im islamischen Rechtskreis entstehen kann, untersucht Lena-Maria Möller am Beispiel der neuen Familiengesetzbücher Bahrains, Katars und der Vereinigten Arabischen Emirate. Interdisziplinär und rechtsvergleichend erörtert sie, inwieweit das neukodifizierte Ehe-, Scheidungs-, und Kindschaftsrecht den rasanten sozioökonomischen Wandel der arabischen Golfregion abbildet und aktuellen Regelungserfordernissen gerecht wird. Neben der Berücksichtigung der Rechtspraxis im Familienrecht werden die jüngsten Kodifikationen des arabischen Raums auch rechtshistorisch und rechtspolitisch kontextualisiert und ihr Entstehungsprozess eingehend beleuchtet.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Internationalisierung von Messegesellschaften. ...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Handel und Distribution, Note: 1,7, Universität zu Köln, Veranstaltung: Messewirtschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: Der europäische Markt für Messen gilt als gesättigt, denn während die Hallenkapazitäten steigen, bleibt die Anzahl der Aussteller und Besucher sowie der Umsatz der Messegesellschaften nahezu konstant. Insbesondere in Deutschland ist der Konkurrenzdruck zwischen den einzelnen Messegesellschaften enorm hoch. Das weitere Wachsen der Messegesellschaften im Inland kann nicht mehr durch eine Erhöhung der Kapazitäten der Messegelände erreicht werden. Zudem reicht es im Zuge der Globalisierung nicht mehr aus, nur internationale Messen am Heimatstandort zu veranstalten. Daher müssen deutsche Messegesellschaften selbst im Ausland präsent sein und durch geeignete Markteintrittsformen agieren. Durch Auslandsveranstaltungen unterstützen sie zudem deutsche Unternehmen bei der Erschließung neuer Absatzmärkte. Deutsche Messegesellschaften folgen bereits dem Trend der Internationalisierung. Neben China, Russland und Indien sind die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) das vorrangige Ziel. Dabei lockt Dubai als Investitionsstandort für Messeveranstalter insbesondere durch seine Weltoffenheit und Standortvorteile wie seine exzellenten Handelsbeziehungen, einfache Import- und Export-Prozeduren, einfache Visa-Regelungen, steuerfreie Incentives und die Infrastruktur. Zudem gilt Dubai aufgrund seiner geographischen Lage als Drehkreuz in der Golfregion und hat sich, indem es sowohl seine Nachbarstaaten als auch weiter entfernte Länder wie zentralasiatische Republiken bedient, mittlerweile als großes Zentrum für den Warenumschlag etabliert. Daher soll die vorliegende Arbeit dieses Untersuchungsobjekt analysieren. Dabei wird insbesondere auf die Motive, die gewählte Markteintrittsform sowie die Chancen und Risiken eingegangen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 30.01.2018
Zum Angebot
Die Entwicklung der nationalen Befreiungsbewegu...
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: Vielfach wird heute der bundesdeutschen Orientalistik vorgeworfen, sie sei angestaubt und befasse sich in den meisten Fällen mit uninteressanten abstrakten Themen, jedoch kaum mit den brisanten politischen Thematiken der jüngeren Geschichte. Diesen Vorwurf kann ich bei meiner Studie, welche 1986 in der DDR an der Sektion Afrika- und Nahostwissenschaften der Universität Leipzig entstand, nicht gelten lassen. Meine Diplomarbeit befasste sich ausgehend von der gesellschaftlichen Entwicklung seit der Jahrhundertwende eingehend mit den damals aktuellsten politischen Entwicklungen in den arabischen Monarchien der Golfregion unter Verwendung aller damals verfügbaren Quellen aus Ost und West. Die Arbeit stützt sich daher nicht nur auf Quellen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum, auf englisches und russisches Schrifttum der ehemaligen Sowjetunion sondern auch auf die sehr schwer beschaffbaren arabischen Quellen. Sie ist bis heute die einzige ihrer Art geblieben, da sich ihre Thematik in einem politisch brisanten Themenfeld bewegte. Die Kenntnis dieser historischen Entwicklungen sind m. E. fair das Verständnis der gegenwärtigen Entwicklungen in der Golfregion von bleibender Bedeutung. Ist es doch leider traurige Realität, dass es für den Zeitraum der neueren Geschichte der Länder des Nahen und mittleren Ostens bis heute fast keine fundierten umfassenden historischen Darstellungen gibt. Diplomarbeiten aus DDR-Zeiten dürften heute ohnehin bereits Raritäten sein. Allgemein galt ein Zeitraum von 10 Jahren an den jeweiligen Sektionen der Universitäten als Aufbewahrungspflicht. Danach wanderten sie soweit mir bekannt ist in der Regel ins Altpapier. Die Universitäten im Ostens selbst wären demzufolge heute also kaum noch im Besitz von Arbeiten aus DDR -Zeiten. Damit dürften leider viele Diplomarbeiten als historisches Quellenmaterial unwiederbringlich verloren sein. Arabische und russischsprachige Quellen der ehemaligen Sowjetunion werden jeweils mit der lateinischen Umschrift und den entsprechenden Zusatzzeichen wiedergegeben. Dies sollte bei einer Digitalisierung beachtet werden. Die Arbeit baute auf folgenden einzigartigen militärwissenschaftlichen Seminararbeiten auf, die ich während meines Studiums an der Universität Leipzig anfertigte: - Die Rolle militärischer Aktionen in der Zeit der Entstehung und Ausbreitung des Islam Leipzig 1984. - Die Rolle der Armee in Saudi- Arabien Leipzig 1985. Die wechselvolle [...]

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Wilhelm Wassmuss
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dies ist eine wahre, heute fast vergessene Geschichte aus dem Ersten Weltkrieg. Wilhelm Wassmuss, 1880 als Bauernsohn im Vorharzgebiet geboren, war 1914 Konsul in Buschir am Persischen Golf. Alle Kriegsparteien versuchten damals, den Feind an empfindlicher Stelle zu treffen. Der von T. E. Lawrence angezettelte Aufstand der arabischen Stämme gegen das Osmanische Reich lebt noch heute in der Erinnerung fort. Das kaiserliche Deutschland seinerseits suchte Britisch-Indien zu revolutionieren. Die sogenannte Afghanistan-Expedition scheiterte, aber Wilhelm Wassmuss gelang es, allein auf sich gestellt, die Stämme Südpersiens zum Guerillakrieg gegen die Briten zu bewegen und schließlich ein Gebiet von der Größe Frankreichs zu kontrollieren. Im Iran steht er als Vorkämpfer der persischen Unabhängigkeit noch heute in hohem Ansehen. Nach dem Krieg kehrte er in sein ´´Märchenland´´ zurück. Das von ihm geschaffene Mustergut Tschagodek wurde zum Vorbild für die weitere Entwicklung der Landwirtschaft in der Golfregion.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2018
Zum Angebot
Bond No.9 Bond No.9 Signature Perfume Eau de Pa...
349,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Bond No. 9 Perfume zaubert eine zeitgemäße New York Version von antikem arabischen Oud. Als der Duft entstand fand Bond No. 9 endlich sein Ebenbild und so hatten sie keine andere Wahl als diesen Duft Bond No. 9 Perfume zu nennen, diesmal nicht für einen Stadtteil, sondern für die Bond No. 9 NoHo Adresse – ein fester Punkt für das Reich der Sinne. Was macht Bond No. 9 Perfume einzigartig im Bond No. 9 Repertoire? Einmal ist es ein Kontrast, eine Mischung aus Ost und West, Dubai und New York, antik und modern, die die aufkommende internationale Stimmung des 21. Jahrhundert New Yorks einfängt. Auf der anderen Seite ist der Duft so verführerisch, so offen erotisch, dass Bond No. 9 sich entschied, diesen Duft nicht mit den üblichen 20% als Eaux de Parfum zu entwickeln, sondern mit einer 30 %-igen Konzentration in den eher seltenen Bereich des puren Parfums vorzudringen. Die Welt hat viele Ouds, aber es gibt einen Oud, der nur aus dem fabelhaften New Yorker Schmelztiegel entstehen kann. Bond No. 9 Perfume beinhaltet vier großartig harmonische Ost/West Inhaltsstoffe — die kleinste Ingredientenanzahl aller Bond No. 9 Düfte; mehr brauchte es für diesen einmaligen Duft nicht. Die östliche Welt wird durch einen erdigen Ton verkörpert - temperamentvolles Oud. Der perfekte Gegenspieler dazu ist Rose, der Inbegriff von raffinierter Süße, geschätzt in beiden Regionen, dem Mittleren Osten und der Neuen Welt. Tonkabohnen aus Südamerika verstärken die Schmelze mit seinem Mandel-Karamell Duft, während Moschus vom asiatischen Moschushirsch die sinnliche Natur von Oud betont. Ein bisschen Hintergrundwissen über Oud. Das Wort Oud leitet sich vom arabischen el-oud ab, was so viel bedeutet wie Ableger von Holz oder Zweigen, bezugnehmend auf die Rinde vom Aquilariabaum (oder Aloeholz), das ein aromatisches Harz produziert, um sich selbst zu schützen. Dank seines kraftvollen Aromas, das gleichzeitig beruhigt und provoziert, wird das Oud seid zwei Jahrhunderten in der Golf-Region als Parfum benutzt. Es gibt verschiedene Arten von Ouds: Jasmin Ouds, Leder Ouds, und so weiter. Die besten Ouds sind wertvoller und teurer als Rubine oder Gold.

Anbieter: Parfümerie Pieper
Stand: 23.08.2017
Zum Angebot
Bond No.9 Bond No.9 Perfume E.d.P. Vapo (100 ml)
350,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(350,00 € / pro 100 ml)

Bond No. 9 Perfume zaubert eine zeitgemäße New York Version von antikem arabischen Oud. Als der Duft entstand fand Bond No. 9 endlich sein Ebenbild und so hatten sie keine andere Wahl als diesen Duft Bond No. 9 Perfume zu nennen, diesmal nicht für einen Stadtteil, sondern für die Bond No. 9 NoHo Adresse – ein fester Punkt für das Reich der Sinne. Was macht Bond No. 9 Perfume einzigartig im Bond No. 9 Repertoire? Einmal ist es ein Kontrast, eine Mischung aus Ost und West, Dubai und New York, antik und modern, die die aufkommende internationale Stimmung des 21. Jahrhundert New Yorks einfängt. Auf der anderen Seite ist der Duft so verführerisch, so offen erotisch, dass Bond No. 9 sich entschied, diesen Duft nicht mit den üblichen 20% als Eaux de Parfum zu entwickeln, sondern mit einer 30 %-igen Konzentration in den eher seltenen Bereich des puren Parfums vorzudringen. Die Welt hat viele Ouds, aber es gibt einen Oud, der nur aus dem fabelhaften New Yorker Schmelztiegel entstehen kann. Bond No. 9 Perfume beinhaltet vier großartig harmonische Ost/West Inhaltsstoffe — die kleinste Ingredientenanzahl aller Bond No. 9 Düfte; mehr brauchte es für diesen einmaligen Duft nicht. Die östliche Welt wird durch einen erdigen Ton verkörpert - temperamentvolles Oud. Der perfekte Gegenspieler dazu ist Rose, der Inbegriff von raffinierter Süße, geschätzt in beiden Regionen, dem Mittleren Osten und der Neuen Welt. Tonkabohnen aus Südamerika verstärken die Schmelze mit seinem Mandel-Karamell Duft, während Moschus vom asiatischen Moschushirsch die sinnliche Natur von Oud betont. Ein bisschen Hintergrundwissen über Oud. Das Wort Oud leitet sich vom arabischen el-oud ab, was so viel bedeutet wie Ableger von Holz oder Zweigen, bezugnehmend auf die Rinde vom Aquilariabaum (oder Aloeholz), das ein aromatisches Harz produziert, um sich selbst zu schützen. Dank seines kraftvollen Aromas, das gleichzeitig beruhigt und provoziert, wird das Oud seid zwei Jahrhunderten in der Golf-Region als Parfum benutzt. Es gibt verschiedene Arten von Ouds: Jasmin Ouds, Leder Ouds, und so weiter. Die besten Ouds sind wertvoller und teurer als Rubine oder Gold.

Anbieter: parfuemerie.de
Stand: 19.04.2018
Zum Angebot
AIDAprima Dubai Märchenhafter Orient
1.399,00 € *
ggf. zzgl. Versand

12-tägige kombinierte Flugreise / Hochseekreuzfahrt in den Vereinigten Arabischen Emiraten unter dem Motto: Märchenhafter Orient inklusive Flugan- und abreise nach Dubai, Vor- und Nachprogramm in Dubai, 3x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 4-Sterne Hotel (Landeskategorie) im Raum Dubai. 3x Abendessen, Auffahrt auf den Burj Khalifa, Wüstensafari, Besichtigungen mit Reiseleitung, vielen Landausflugsmöglichkeiten und Vollpension mit Tischgetränken an Bord des Schiffes mit Leitner Reisen. Kommen Sie an Bord der neusten Schiffsgeneration der AIDA Flotte - AIDAprima. Mit dem innovativen Schiff schreibt AIDA Kreuzfahrtgeschichte: das Flaggschiff bietet noch mehr Raum, Service und Individualität kombiniert mit modernster Umwelttechnologie. Lassen Sie sich von den zahlreichen Annehmlichkeiten auf AIDAprima überzeugen - die nahezu grenzenlosen Urlaubsmöglichkeiten werden Sie begeistern! Hier gibt es alles außer Langeweile! 1. Tag: Sie treffen Ihre Reisebegleitung am Flughafen. Linienflug in der Touristenklasse nach Dubai in den Vereinigten Arabischen Emirate. 2. Tag: Ankunft in Dubai. Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung und Beginn Ihrer ca. 4-stündige Stadtbesichtigung mit RL durch das traditionelle Dubai. Ein Besuch des ältesten Stadtviertel Al-Fahihi, des Dubai Museums und eine Bootsfahrt in der traditionellen Abra auf dem malerischen Dubai Creek dürfen dabei nicht fehlen. Abgerundet wird das Programm mit dem Besuch des Gewürz- und Goldmarktes und Fotostopps an der beeindruckenden Jumeirah Moschee und dem weltbekannten 7-Sterne Hotel Burj Al Arab. Transfer zu Ihrem 4-Sterne Hotel im Raum Dubai (1x HP). 3. Tag: Heute geht es durch das moderne Dubai. Nach dem Frühstück fahren Sie mit Ihrer Reiseleitung entlang der Dubai Marina auf die künstliche Insel The Palm und sehen u. a. das bekannte Hotel Atlantis. Anschließend Weiterfahrt zum Souk Madinat und zur Dubai Mall, der zweitgrößten Shopping Mall der Welt. Ab 17.00 Uhr beginnt die Einschiffung auf der AIDAprima. Ihr schwimmendes Zuhause für die nächsten Tage liegt über Nacht im Hafen von Dubai. 4. Tag: Gegen 11.00 Uhr heißt es ´´Leinen los´´; AIDAprima nimmt Kurs auf Muscat/Oman. Nutzen Sie die Gelegenheit, das Schiff der neuesten Schiffsgeneration näher kennen zu lernen und in vollen Zügen zu genießen. Wie wäre es mit einem Spaziergang um das ganze Schiff auf dem Lanaideck mit den beheizbaren Infinity-Pools mit grenzenlosem Weitblick auf das Meer? Oder ein Bummel durch die AIDA Plaza, der Shoppingmall auf zwei Decks? 5. Tag: Am heutigen Tag erreichen Sie ca. 8.00 Uhr Muscat/Oman. Die größte Attraktion des Sultanats Oman ist seine spektakuläre Natur. Schroffe Berggipfel, zerklüftete Schluchten, die endlosen Dünen der Wahiba Sands, ausgetrocknete Flussläufe und idyllische Oasen ergänzen sich zu einem einzigartigen Landschaftsbild, welches das traditionelle Leben Arabiens konserviert. Sie können heute Ihr eigenes Programm gestalten oder einen Ausflug der Reederei buchen. Ca. 19.00 Uhr verlässt AIDAprima den Hafen von Muscat. 6. Tag: Entspannung und Erholung auf See. Genießen Sie fantastisches Entertainment, wann immer Sie möchten. In einer einzigartigen Erlebniswelt aus Theater, Bars und Marktplatz bieten sich Ihnen von früh bis spät die schönsten Anregungen für abwechslungsreiche Unterhaltung. Natürlich können Sie auch in Ruhe auf dem Sonnendeck oder im lichtdurchfluteten Beach Club entspannen. Heute erreichen Sie ca. 20.00 Uhr Abu Dhabi/Vereinigte Arabische Emirate. 7. Tag: Genießen Sie den heutigen Tag in Abu Dhabi - luxuriöser lässt es sich kaum bauen! Die Ölfunde der 1960er Jahre verwandelten die Region in eine futuristische Metropole mit unermesslichem Reichtum. Überzeugen Sie sich selbst bei einem Spaziergang oder buchen Sie einen der zahlreichen deutschsprachigen von der Reederei angebotenen Ausflüge. Abfahrt des Schiffes ca. 17.00 Uhr. 8. Tag: Heute erreichen Sie ca. 8.00 Uhr Manama/Khalifa Bin Salman/Bahrain. Das Inselkönigreich Bahrain, durch den König-Fahad-Damm mit dem Festland verbunden, verdankt seinen Wohlstand zwei kostbaren Quellen: dem schwarzen Gold und den bedeutendsten Süßwasservorkommen der Golfregion. Der ganze Stolz der Bahrainer ist allerdings erst wenige Jahre alt: die Formel-1-Rennstrecke Bahrain International Circuit. Sie können auch heute Ihr eigenes Programm gestalten oder Sie wählen aus dem Ausflugsprogramm der Reederei. Weiterfahrt in Richtung Dubai gegen 16.00 Uhr. 9. Tag: Gegen 10.00 Uhr heißt Sie heute wieder Dubai willkommen.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: 13.05.2018
Zum Angebot
AIDAprima Seychellen & Märchenhafter Orient
2.699,00 € *
ggf. zzgl. Versand

17-tägige kombinierte Flugreise / Hochseekreuzfahrt unter dem Motto: Seychellen & Märchenhafter Orient inklusive Linienflüge nach Dubai, von Dubai nach Mahé / Seychellen und zurück, Vor- und Nachprogramm in Dubai & Abu Dhabi, 3x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 4-Sterne Hotel (Landeskategorie) im Raum Dubai. 3x Abendessen, vielen Ausflügen mit Reiseleitung in den Vereinigten Arabischen Emiraten, Vollpension mit Tischgetränken an Bord des Schiffes, vielen Landausflugsmöglichkeiten, 5x Übernachtung inkl. Halbpension im 4-Sterne Hotel Doubletree by Hilton Allamanda (Landeskategorie) in Mahé/ Seychellen, Inselrundfahrt und 3 Tage Erholung im Paradies´´mit Leitner Reisen. 1. Tag: Linienflug in der Touristenklasse nach Dubai in die Vereinigten Arabischen Emirate. 2. Tag: Ankunft in Dubai. Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung und Beginn Ihrer ca. 4-stündigen Stadtbesichtigung mit Reiseleitung durch das traditionelle Dubai. Ein Besuch des ältesten Stadtviertels Al-Fahihi, des Dubai Museums und eine Bootsfahrt in der traditionellen Abra auf dem Dubai Creek dürfen dabei nicht fehlen. Abgerundet wird das Programm mit dem Besuch des Gewürz- und Goldmarktes und Fotostopps an der beeindruckenden Jumeirah Moschee und dem weltbekannten 7-Sterne Hotel Burj Al Arab. Transfer zu Ihrem gebuchten Hotel (1x HP). 3. Tag: Heute geht es durch das moderne Dubai. Nach dem Frühstück fahren Sie mit Ihrer Reiseleitung entlang der Dubai Marina auf die künstliche Insel The Palm und sehen u. a. das bekannte Hotel Atlantis. Anschließend Weiterfahrt zum Souk Madinat und zur Dubai Mall. Ab 17.00 Uhr beginnt die Einschiffung auf der AIDAprima. Ihr schwimmendes Zuhause für die nächsten Tage liegt über Nacht im Hafen von Dubai. 4. Tag: Gegen 11.00 Uhr heißt es ´´Leinen los´´; AIDAprima nimmt Kurs auf Muscat / Oman. Nutzen Sie die Gelegenheit, das Schiff näher kennen zu lernen. 5. Tag: Am heutigen Tag erreichen Sie um ca. 8.00 Uhr Muscat / Oman. Die größte Attraktion des Sultanats Oman ist seine spektakuläre Natur. Sie können heute Ihr eigenes Programm gestalten oder einen Ausflug der Reederei buchen. Ca. 19.00 Uhr verlässt AIDAprima den Hafen von Muscat. 6. Tag: Entspannung und Erholung auf See. Genießen Sie fantastisches Entertainment, wann immer Sie möchten. Heute erreichen Sie ca. 20.00 Uhr Abu Dhabi/Vereinigte Arabische Emirate. 7. Tag: Genießen Sie den heutigen Tag in Abu Dhabi - luxuriöser lässt es sich kaum bauen! Überzeugen Sie sich selbst bei einem Spaziergang oder buchen Sie einen der zahlreichen deutschsprachigen von der Reederei angebotenen Ausflüge. Abfahrt des Schiffes ca. 17.00 Uhr. 8. Tag: Heute erreichen Sie ca. 8.00 Uhr Manama / Khalifa Bin Salman / Bahrain. Das Inselkönigreich Bahrain verdankt seinen Wohlstand zwei kostbaren Quellen: dem schwarzen Gold und den bedeutendsten Süßwasservorkommen der Golfregion. Sie können auch heute Ihr eigenes Programm gestalten oder Sie wählen aus dem Ausflugsprogramm der Reederei. Weiterfahrt in Richtung Dubai gegen 16.00 Uhr. 9. Tag: Gegen 10.00 Uhr heißt Sie heute wieder Dubai willkommen. Besichtigen Sie die Metropole auf eigene Faust oder buchen Sie einen der angebotenen Ausflüge. 10. Tag: Nach dem Frühstück Ausschiffung. Sie werden bereits von Ihrem örtlichen Reiseleiter erwartet und besuchen am Vormittag das derzeit höchste Gebäude der Welt, den Burj Khalifa. Hier fahren Sie mit dem Lift auf die Besucherplattform in der 124. Etage und genießen den Blick auf Dubai aus 452 m Höhe (Eintritt im Preis enthalten). Am Nachmittag Ausflug zum Dubai Miracle Garden. Es handelt sich um den größten Blumengarten der Region, ca. 72.000 qm - ein wahrer Wundergarten inmitten einer Wüste. Anschließend fahren Sie in Ihr gebuchtes Hotel (2x HP). 11. Tag: Am Vormittag verbringen Sie ca. 4 Stunden entspannt am Strand in Dubai. Am Nachmittag starten Sie mit Reiseleitung zur Jeepsafari in die Wüste, während im Beduinencamp ein köstliches BBQ über offenem Feuer für Sie zubereitet wird. Dieser traditionelle Abend bildet den passenden Abschluss Ihrer unvergesslichen Reise. 12. Tag: Heute heißt es vom Orient Abschied nehmen. Transfer zum Flughafen nach Dubai und Weiterflug in der Touristenklasse nach Mahé auf den Seychellen. Nach Ankunft Transfer zu Ihrem 4-Sterne Hotel Doubletree by Hilton Allamanda. Ihr exklusives, modernes Resort bietet eine ideale Lage in Anse Forbans mit einem romantischen, zauberhaften Privatstrand, der von unberührter, tropischer Natur umgeben ist. Lassen Sie sich fallen und erleben Sie ein

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: 01.05.2018
Zum Angebot