Angebote zu "Dubai" (6 Treffer)

Zwischen Orient und Okzident. Die Golfstaaten i...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Herrscher stehen vor einer Zeitenwende...Sie müssen verkrustete Strukturen aufbrechen, wenn sie im internationalen Wettbewerb bestehen wollen. Die Petrodollars sind Segen und Fluch zugleich. Kenntnisreich beschreibt das Handelsblatt in sieben Porträts, wie sich die Golfregion wirtschaftlich und politisch wandelt.Inhalte: Dubai: Das Wirtschaftswunder von Scheich Mohammed Oman: Der Sultan macht alles selbst Abu Dhabi: Weckruf für den Ölgiganten am Golf Kuwait: In den Händen der Parlamentarier Katar: Der Emir hofiert den Westen und die Islamisten Bahrain: Die verzweifelte Aufholjagd des Königs Saudi-Arabien: Die Prinzen suchen nach einer Vision 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: N.N.. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/hand/000009/bk_hand_000009_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 25.04.2018
Zum Angebot
AIDAprima Dubai Märchenhafter Orient
1.399,00 € *
ggf. zzgl. Versand

12-tägige kombinierte Flugreise / Hochseekreuzfahrt in den Vereinigten Arabischen Emiraten unter dem Motto: Märchenhafter Orient inklusive Flugan- und abreise nach Dubai, Vor- und Nachprogramm in Dubai, 3x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 4-Sterne Hotel (Landeskategorie) im Raum Dubai. 3x Abendessen, Auffahrt auf den Burj Khalifa, Wüstensafari, Besichtigungen mit Reiseleitung, vielen Landausflugsmöglichkeiten und Vollpension mit Tischgetränken an Bord des Schiffes mit Leitner Reisen. Kommen Sie an Bord der neusten Schiffsgeneration der AIDA Flotte - AIDAprima. Mit dem innovativen Schiff schreibt AIDA Kreuzfahrtgeschichte: das Flaggschiff bietet noch mehr Raum, Service und Individualität kombiniert mit modernster Umwelttechnologie. Lassen Sie sich von den zahlreichen Annehmlichkeiten auf AIDAprima überzeugen - die nahezu grenzenlosen Urlaubsmöglichkeiten werden Sie begeistern! Hier gibt es alles außer Langeweile! 1. Tag: Sie treffen Ihre Reisebegleitung am Flughafen. Linienflug in der Touristenklasse nach Dubai in den Vereinigten Arabischen Emirate. 2. Tag: Ankunft in Dubai. Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung und Beginn Ihrer ca. 4-stündige Stadtbesichtigung mit RL durch das traditionelle Dubai. Ein Besuch des ältesten Stadtviertel Al-Fahihi, des Dubai Museums und eine Bootsfahrt in der traditionellen Abra auf dem malerischen Dubai Creek dürfen dabei nicht fehlen. Abgerundet wird das Programm mit dem Besuch des Gewürz- und Goldmarktes und Fotostopps an der beeindruckenden Jumeirah Moschee und dem weltbekannten 7-Sterne Hotel Burj Al Arab. Transfer zu Ihrem 4-Sterne Hotel im Raum Dubai (1x HP). 3. Tag: Heute geht es durch das moderne Dubai. Nach dem Frühstück fahren Sie mit Ihrer Reiseleitung entlang der Dubai Marina auf die künstliche Insel The Palm und sehen u. a. das bekannte Hotel Atlantis. Anschließend Weiterfahrt zum Souk Madinat und zur Dubai Mall, der zweitgrößten Shopping Mall der Welt. Ab 17.00 Uhr beginnt die Einschiffung auf der AIDAprima. Ihr schwimmendes Zuhause für die nächsten Tage liegt über Nacht im Hafen von Dubai. 4. Tag: Gegen 11.00 Uhr heißt es ´´Leinen los´´; AIDAprima nimmt Kurs auf Muscat/Oman. Nutzen Sie die Gelegenheit, das Schiff der neuesten Schiffsgeneration näher kennen zu lernen und in vollen Zügen zu genießen. Wie wäre es mit einem Spaziergang um das ganze Schiff auf dem Lanaideck mit den beheizbaren Infinity-Pools mit grenzenlosem Weitblick auf das Meer? Oder ein Bummel durch die AIDA Plaza, der Shoppingmall auf zwei Decks? 5. Tag: Am heutigen Tag erreichen Sie ca. 8.00 Uhr Muscat/Oman. Die größte Attraktion des Sultanats Oman ist seine spektakuläre Natur. Schroffe Berggipfel, zerklüftete Schluchten, die endlosen Dünen der Wahiba Sands, ausgetrocknete Flussläufe und idyllische Oasen ergänzen sich zu einem einzigartigen Landschaftsbild, welches das traditionelle Leben Arabiens konserviert. Sie können heute Ihr eigenes Programm gestalten oder einen Ausflug der Reederei buchen. Ca. 19.00 Uhr verlässt AIDAprima den Hafen von Muscat. 6. Tag: Entspannung und Erholung auf See. Genießen Sie fantastisches Entertainment, wann immer Sie möchten. In einer einzigartigen Erlebniswelt aus Theater, Bars und Marktplatz bieten sich Ihnen von früh bis spät die schönsten Anregungen für abwechslungsreiche Unterhaltung. Natürlich können Sie auch in Ruhe auf dem Sonnendeck oder im lichtdurchfluteten Beach Club entspannen. Heute erreichen Sie ca. 20.00 Uhr Abu Dhabi/Vereinigte Arabische Emirate. 7. Tag: Genießen Sie den heutigen Tag in Abu Dhabi - luxuriöser lässt es sich kaum bauen! Die Ölfunde der 1960er Jahre verwandelten die Region in eine futuristische Metropole mit unermesslichem Reichtum. Überzeugen Sie sich selbst bei einem Spaziergang oder buchen Sie einen der zahlreichen deutschsprachigen von der Reederei angebotenen Ausflüge. Abfahrt des Schiffes ca. 17.00 Uhr. 8. Tag: Heute erreichen Sie ca. 8.00 Uhr Manama/Khalifa Bin Salman/Bahrain. Das Inselkönigreich Bahrain, durch den König-Fahad-Damm mit dem Festland verbunden, verdankt seinen Wohlstand zwei kostbaren Quellen: dem schwarzen Gold und den bedeutendsten Süßwasservorkommen der Golfregion. Der ganze Stolz der Bahrainer ist allerdings erst wenige Jahre alt: die Formel-1-Rennstrecke Bahrain International Circuit. Sie können auch heute Ihr eigenes Programm gestalten oder Sie wählen aus dem Ausflugsprogramm der Reederei. Weiterfahrt in Richtung Dubai gegen 16.00 Uhr. 9. Tag: Gegen 10.00 Uhr heißt Sie heute wieder Dubai willkommen.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: 13.05.2018
Zum Angebot
Internationalisierung von Messegesellschaften. ...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Handel und Distribution, Note: 1,7, Universität zu Köln, Veranstaltung: Messewirtschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: Der europäische Markt für Messen gilt als gesättigt, denn während die Hallenkapazitäten steigen, bleibt die Anzahl der Aussteller und Besucher sowie der Umsatz der Messegesellschaften nahezu konstant. Insbesondere in Deutschland ist der Konkurrenzdruck zwischen den einzelnen Messegesellschaften enorm hoch. Das weitere Wachsen der Messegesellschaften im Inland kann nicht mehr durch eine Erhöhung der Kapazitäten der Messegelände erreicht werden. Zudem reicht es im Zuge der Globalisierung nicht mehr aus, nur internationale Messen am Heimatstandort zu veranstalten. Daher müssen deutsche Messegesellschaften selbst im Ausland präsent sein und durch geeignete Markteintrittsformen agieren. Durch Auslandsveranstaltungen unterstützen sie zudem deutsche Unternehmen bei der Erschließung neuer Absatzmärkte. Deutsche Messegesellschaften folgen bereits dem Trend der Internationalisierung. Neben China, Russland und Indien sind die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) das vorrangige Ziel. Dabei lockt Dubai als Investitionsstandort für Messeveranstalter insbesondere durch seine Weltoffenheit und Standortvorteile wie seine exzellenten Handelsbeziehungen, einfache Import- und Export-Prozeduren, einfache Visa-Regelungen, steuerfreie Incentives und die Infrastruktur. Zudem gilt Dubai aufgrund seiner geographischen Lage als Drehkreuz in der Golfregion und hat sich, indem es sowohl seine Nachbarstaaten als auch weiter entfernte Länder wie zentralasiatische Republiken bedient, mittlerweile als großes Zentrum für den Warenumschlag etabliert. Daher soll die vorliegende Arbeit dieses Untersuchungsobjekt analysieren. Dabei wird insbesondere auf die Motive, die gewählte Markteintrittsform sowie die Chancen und Risiken eingegangen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 30.01.2018
Zum Angebot
AIDAprima Seychellen & Märchenhafter Orient
2.699,00 € *
ggf. zzgl. Versand

17-tägige kombinierte Flugreise / Hochseekreuzfahrt unter dem Motto: Seychellen & Märchenhafter Orient inklusive Linienflüge nach Dubai, von Dubai nach Mahé / Seychellen und zurück, Vor- und Nachprogramm in Dubai & Abu Dhabi, 3x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 4-Sterne Hotel (Landeskategorie) im Raum Dubai. 3x Abendessen, vielen Ausflügen mit Reiseleitung in den Vereinigten Arabischen Emiraten, Vollpension mit Tischgetränken an Bord des Schiffes, vielen Landausflugsmöglichkeiten, 5x Übernachtung inkl. Halbpension im 4-Sterne Hotel Doubletree by Hilton Allamanda (Landeskategorie) in Mahé/ Seychellen, Inselrundfahrt und 3 Tage Erholung im Paradies´´mit Leitner Reisen. 1. Tag: Linienflug in der Touristenklasse nach Dubai in die Vereinigten Arabischen Emirate. 2. Tag: Ankunft in Dubai. Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung und Beginn Ihrer ca. 4-stündigen Stadtbesichtigung mit Reiseleitung durch das traditionelle Dubai. Ein Besuch des ältesten Stadtviertels Al-Fahihi, des Dubai Museums und eine Bootsfahrt in der traditionellen Abra auf dem Dubai Creek dürfen dabei nicht fehlen. Abgerundet wird das Programm mit dem Besuch des Gewürz- und Goldmarktes und Fotostopps an der beeindruckenden Jumeirah Moschee und dem weltbekannten 7-Sterne Hotel Burj Al Arab. Transfer zu Ihrem gebuchten Hotel (1x HP). 3. Tag: Heute geht es durch das moderne Dubai. Nach dem Frühstück fahren Sie mit Ihrer Reiseleitung entlang der Dubai Marina auf die künstliche Insel The Palm und sehen u. a. das bekannte Hotel Atlantis. Anschließend Weiterfahrt zum Souk Madinat und zur Dubai Mall. Ab 17.00 Uhr beginnt die Einschiffung auf der AIDAprima. Ihr schwimmendes Zuhause für die nächsten Tage liegt über Nacht im Hafen von Dubai. 4. Tag: Gegen 11.00 Uhr heißt es ´´Leinen los´´; AIDAprima nimmt Kurs auf Muscat / Oman. Nutzen Sie die Gelegenheit, das Schiff näher kennen zu lernen. 5. Tag: Am heutigen Tag erreichen Sie um ca. 8.00 Uhr Muscat / Oman. Die größte Attraktion des Sultanats Oman ist seine spektakuläre Natur. Sie können heute Ihr eigenes Programm gestalten oder einen Ausflug der Reederei buchen. Ca. 19.00 Uhr verlässt AIDAprima den Hafen von Muscat. 6. Tag: Entspannung und Erholung auf See. Genießen Sie fantastisches Entertainment, wann immer Sie möchten. Heute erreichen Sie ca. 20.00 Uhr Abu Dhabi/Vereinigte Arabische Emirate. 7. Tag: Genießen Sie den heutigen Tag in Abu Dhabi - luxuriöser lässt es sich kaum bauen! Überzeugen Sie sich selbst bei einem Spaziergang oder buchen Sie einen der zahlreichen deutschsprachigen von der Reederei angebotenen Ausflüge. Abfahrt des Schiffes ca. 17.00 Uhr. 8. Tag: Heute erreichen Sie ca. 8.00 Uhr Manama / Khalifa Bin Salman / Bahrain. Das Inselkönigreich Bahrain verdankt seinen Wohlstand zwei kostbaren Quellen: dem schwarzen Gold und den bedeutendsten Süßwasservorkommen der Golfregion. Sie können auch heute Ihr eigenes Programm gestalten oder Sie wählen aus dem Ausflugsprogramm der Reederei. Weiterfahrt in Richtung Dubai gegen 16.00 Uhr. 9. Tag: Gegen 10.00 Uhr heißt Sie heute wieder Dubai willkommen. Besichtigen Sie die Metropole auf eigene Faust oder buchen Sie einen der angebotenen Ausflüge. 10. Tag: Nach dem Frühstück Ausschiffung. Sie werden bereits von Ihrem örtlichen Reiseleiter erwartet und besuchen am Vormittag das derzeit höchste Gebäude der Welt, den Burj Khalifa. Hier fahren Sie mit dem Lift auf die Besucherplattform in der 124. Etage und genießen den Blick auf Dubai aus 452 m Höhe (Eintritt im Preis enthalten). Am Nachmittag Ausflug zum Dubai Miracle Garden. Es handelt sich um den größten Blumengarten der Region, ca. 72.000 qm - ein wahrer Wundergarten inmitten einer Wüste. Anschließend fahren Sie in Ihr gebuchtes Hotel (2x HP). 11. Tag: Am Vormittag verbringen Sie ca. 4 Stunden entspannt am Strand in Dubai. Am Nachmittag starten Sie mit Reiseleitung zur Jeepsafari in die Wüste, während im Beduinencamp ein köstliches BBQ über offenem Feuer für Sie zubereitet wird. Dieser traditionelle Abend bildet den passenden Abschluss Ihrer unvergesslichen Reise. 12. Tag: Heute heißt es vom Orient Abschied nehmen. Transfer zum Flughafen nach Dubai und Weiterflug in der Touristenklasse nach Mahé auf den Seychellen. Nach Ankunft Transfer zu Ihrem 4-Sterne Hotel Doubletree by Hilton Allamanda. Ihr exklusives, modernes Resort bietet eine ideale Lage in Anse Forbans mit einem romantischen, zauberhaften Privatstrand, der von unberührter, tropischer Natur umgeben ist. Lassen Sie sich fallen und erleben Sie ein

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: 01.05.2018
Zum Angebot
Bond No.9 Bond No.9 Perfume E.d.P. Vapo (100 ml)
350,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(350,00 € / pro 100 ml)

Bond No. 9 Perfume zaubert eine zeitgemäße New York Version von antikem arabischen Oud. Als der Duft entstand fand Bond No. 9 endlich sein Ebenbild und so hatten sie keine andere Wahl als diesen Duft Bond No. 9 Perfume zu nennen, diesmal nicht für einen Stadtteil, sondern für die Bond No. 9 NoHo Adresse – ein fester Punkt für das Reich der Sinne. Was macht Bond No. 9 Perfume einzigartig im Bond No. 9 Repertoire? Einmal ist es ein Kontrast, eine Mischung aus Ost und West, Dubai und New York, antik und modern, die die aufkommende internationale Stimmung des 21. Jahrhundert New Yorks einfängt. Auf der anderen Seite ist der Duft so verführerisch, so offen erotisch, dass Bond No. 9 sich entschied, diesen Duft nicht mit den üblichen 20% als Eaux de Parfum zu entwickeln, sondern mit einer 30 %-igen Konzentration in den eher seltenen Bereich des puren Parfums vorzudringen. Die Welt hat viele Ouds, aber es gibt einen Oud, der nur aus dem fabelhaften New Yorker Schmelztiegel entstehen kann. Bond No. 9 Perfume beinhaltet vier großartig harmonische Ost/West Inhaltsstoffe — die kleinste Ingredientenanzahl aller Bond No. 9 Düfte; mehr brauchte es für diesen einmaligen Duft nicht. Die östliche Welt wird durch einen erdigen Ton verkörpert - temperamentvolles Oud. Der perfekte Gegenspieler dazu ist Rose, der Inbegriff von raffinierter Süße, geschätzt in beiden Regionen, dem Mittleren Osten und der Neuen Welt. Tonkabohnen aus Südamerika verstärken die Schmelze mit seinem Mandel-Karamell Duft, während Moschus vom asiatischen Moschushirsch die sinnliche Natur von Oud betont. Ein bisschen Hintergrundwissen über Oud. Das Wort Oud leitet sich vom arabischen el-oud ab, was so viel bedeutet wie Ableger von Holz oder Zweigen, bezugnehmend auf die Rinde vom Aquilariabaum (oder Aloeholz), das ein aromatisches Harz produziert, um sich selbst zu schützen. Dank seines kraftvollen Aromas, das gleichzeitig beruhigt und provoziert, wird das Oud seid zwei Jahrhunderten in der Golf-Region als Parfum benutzt. Es gibt verschiedene Arten von Ouds: Jasmin Ouds, Leder Ouds, und so weiter. Die besten Ouds sind wertvoller und teurer als Rubine oder Gold.

Anbieter: parfuemerie.de
Stand: 19.04.2018
Zum Angebot
Bond No.9 Bond No.9 Signature Perfume Eau de Pa...
349,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Bond No. 9 Perfume zaubert eine zeitgemäße New York Version von antikem arabischen Oud. Als der Duft entstand fand Bond No. 9 endlich sein Ebenbild und so hatten sie keine andere Wahl als diesen Duft Bond No. 9 Perfume zu nennen, diesmal nicht für einen Stadtteil, sondern für die Bond No. 9 NoHo Adresse – ein fester Punkt für das Reich der Sinne. Was macht Bond No. 9 Perfume einzigartig im Bond No. 9 Repertoire? Einmal ist es ein Kontrast, eine Mischung aus Ost und West, Dubai und New York, antik und modern, die die aufkommende internationale Stimmung des 21. Jahrhundert New Yorks einfängt. Auf der anderen Seite ist der Duft so verführerisch, so offen erotisch, dass Bond No. 9 sich entschied, diesen Duft nicht mit den üblichen 20% als Eaux de Parfum zu entwickeln, sondern mit einer 30 %-igen Konzentration in den eher seltenen Bereich des puren Parfums vorzudringen. Die Welt hat viele Ouds, aber es gibt einen Oud, der nur aus dem fabelhaften New Yorker Schmelztiegel entstehen kann. Bond No. 9 Perfume beinhaltet vier großartig harmonische Ost/West Inhaltsstoffe — die kleinste Ingredientenanzahl aller Bond No. 9 Düfte; mehr brauchte es für diesen einmaligen Duft nicht. Die östliche Welt wird durch einen erdigen Ton verkörpert - temperamentvolles Oud. Der perfekte Gegenspieler dazu ist Rose, der Inbegriff von raffinierter Süße, geschätzt in beiden Regionen, dem Mittleren Osten und der Neuen Welt. Tonkabohnen aus Südamerika verstärken die Schmelze mit seinem Mandel-Karamell Duft, während Moschus vom asiatischen Moschushirsch die sinnliche Natur von Oud betont. Ein bisschen Hintergrundwissen über Oud. Das Wort Oud leitet sich vom arabischen el-oud ab, was so viel bedeutet wie Ableger von Holz oder Zweigen, bezugnehmend auf die Rinde vom Aquilariabaum (oder Aloeholz), das ein aromatisches Harz produziert, um sich selbst zu schützen. Dank seines kraftvollen Aromas, das gleichzeitig beruhigt und provoziert, wird das Oud seid zwei Jahrhunderten in der Golf-Region als Parfum benutzt. Es gibt verschiedene Arten von Ouds: Jasmin Ouds, Leder Ouds, und so weiter. Die besten Ouds sind wertvoller und teurer als Rubine oder Gold.

Anbieter: Parfümerie Pieper
Stand: 23.08.2017
Zum Angebot