Stöbern Sie durch unsere Angebote

Ursachen gewaltförmiger Konflikte in der Golfre...
53,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ursachen gewaltförmiger Konflikte in der Golfregion:Internationale und zwischenstaatliche Faktoren

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Machtkämpfe und Handel in der Golfregion 1620-1...
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Machtkämpfe und Handel in der Golfregion 1620-1820:Auflage 2017 Sultan Bin Muhammad Al-Qasimi, Sultan Bin Muhammad Al- Qasimi

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Zwischen Orient und Okzident. Die Golfstaaten i...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Herrscher stehen vor einer Zeitenwende...Sie müssen verkrustete Strukturen aufbrechen, wenn sie im internationalen Wettbewerb bestehen wollen. Die Petrodollars sind Segen und Fluch zugleich. Kenntnisreich beschreibt das Handelsblatt in sieben Porträts, wie sich die Golfregion wirtschaftlich und politisch wandelt.Inhalte: Dubai: Das Wirtschaftswunder von Scheich Mohammed Oman: Der Sultan macht alles selbst Abu Dhabi: Weckruf für den Ölgiganten am Golf Kuwait: In den Händen der Parlamentarier Katar: Der Emir hofiert den Westen und die Islamisten Bahrain: Die verzweifelte Aufholjagd des Königs Saudi-Arabien: Die Prinzen suchen nach einer Vision 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: N.N.. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/hand/000009/bk_hand_000009_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot
Golf & SPA
952,00 €
Rabatt
828,00 € *
ggf. zzgl. Versand

7 Übernachtungen inkl. Greenfees Sportliche Tage in der Golfregion Seefeld inkl. Golf Alpin Card und 3 Greenfees, sowie Golfer-Massage

Anbieter: beauty24
Stand: 20.05.2019
Zum Angebot
Golf & Spa
1.000,00 €
Sale
870,00 € *
ggf. zzgl. Versand

7 Übernachtungen inkl. Greenfees Sportliche Tage in der Golfregion Seefeld inkl. Golf Alpin Card und 3 Greenfees, sowie Golfer-Massage

Anbieter: beauty24
Stand: 19.05.2019
Zum Angebot
Arabische Weisheiten - Vom Zauber alter Zeiten
4,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Arabische Weisheit gab es vor rund eintausend Jahren in der Golfregion wie in Andalusien, und sie entstand vor und nach der Stiftung des Islam durch Mohammed im siebten Jahrhundert. Sie steckt im Koran wie in ´Tausendundeiner Nacht´. Dieser Band versammelt kluge Gedanken und tiefsinnige Verse arabischer Dichter und Denker in ihrer ganzen thematischen Vielfalt: Sie folgen dem menschlichen Treiben und der Lebenslust, erkunden Liebe und Treue, Trennung und Schmerz, Schlaf und Traum. Sie wissen, was uns Pferde, Kamele oder die Ameise lehren können, loben die Langsamkeit, das Reisen und sogar den Wein.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Der Nahe Osten geht nicht unter (eBook, PDF)
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kriege und Konflikte beherrschen unser Bild des Nahen und Mittleren Ostens, Abgesänge auf die Region bestimmen die Debatte. Daniel Gerlach dagegen ist überzeugt: Die arabische Welt ist noch lange nicht verloren. Und sie steht vor einer historischen Chance, die sie nicht ungenutzt vorüberziehen lassen sollte. Der Journalist und Orientalist zeichnet ein lebhaftes, aber auch realistisches Panorama der Region, vor allem Syriens, des Irak und von Teilen der Golfregion und Nordafrikas. Die konfessionellen und ideologischen Spannungen bewertet er neu und erzählt von gesellschaftlichen Gruppen, die mit ihrem Einfluss die Region verändern können: Die Machtverhältnisse beginnen schon, sich zu verschieben. So öffnet uns Daniel Gerlach den Blick für eine vergessene Tatsache: Die Menschen des Nahen Ostens sind nicht nur Opfer weltgeschichtlicher Kräfte, die sie hin und her werfen. Sie sind auch Herrinnen und Herren ihres eigenen Schicksals und haben zu allen Zeiten pragmatische Lösungen gefunden. Nicht nur, um zu überleben. Sondern auch, um ihr Leben lebenswerter zu gestalten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Der Erste Golfkrieg
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Naher Osten, Vorderer Orient, Note: 1,5, Technische Universität Dresden (Institut für Politikwissenschaft), Veranstaltung: Konflikte und Konfliktregulierung in der Internationalen Politik, 28 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit widmet sich einer Region, die seit Jahrzehnten durch ihr enormes Konfliktpotenzial gekennzeichnet ist: Der Golfregion. Im Mittelpunkt steht dabei eine kriegerische Auseinandersetzung, die besonders durch die Länge des Konfliktaustrags und durch vielfältige Interessenskollisionen charakterisiert war: Der Erste Golfkrieg zwischen Iran und Irak. Von besonderem Erkenntnisinteresse ist hierbei, welche Ursachen zum Ausbruch dieser blutigen Auseinandersetzung führten und welcher innen- und außenpolitische Entstehungskontext zugrunde lag. Vor allem die unterschiedlichen Phasen des Konfliktverlaufs bzw. Arten der Kriegführung werden analysiert und es wird hinterfragt, inwieweit der iranisch- irakische Krieg zwischen regionaler und internationaler Systemebene verortet werden muss. Durch die Einbeziehung der Interessenlage auf internationaler Ebene kann analysiert werden, inwiefern zwischen beiden Systemebenen Interdependenzen bestanden und welche Bedeutung diese wechselseitigen Abhängigkeiten für eine zügige institutionelle Konfliktregulierung hatten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Der Nahe Osten geht nicht unter
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kriege und Konflikte beherrschen unser Bild des Nahen und Mittleren Ostens, Abgesänge auf die Region bestimmen die Debatte. Daniel Gerlach dagegen ist überzeugt: Die arabische Welt ist noch lange nicht verloren. Und sie steht vor einer historischen Chance, die sie nicht ungenutzt vorüberziehen lassen sollte. Der Journalist und Orientalist zeichnet ein lebhaftes, aber auch realistisches Panorama der Region, vor allem Syriens, des Irak und von Teilen der Golfregion und Nordafrikas. Die konfessionellen und ideologischen Spannungen bewertet er neu und erzählt von gesellschaftlichen Gruppen, die mit ihrem Einfluss die Region verändern können: Die Machtverhältnisse beginnen schon, sich zu verschieben. So öffnet uns Daniel Gerlach den Blick für eine vergessene Tatsache: Die Menschen des Nahen Ostens sind nicht nur Opfer weltgeschichtlicher Kräfte, die sie hin und her werfen. Sie sind auch Herrinnen und Herren ihres eigenen Schicksals und haben zu allen Zeiten pragmatische Lösungen gefunden. Nicht nur, um zu überleben. Sondern auch, um ihr Leben lebenswerter zu gestalten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot