Angebote zu "Zeiten" (4 Treffer)

Arabische Weisheiten - Vom Zauber alter Zeiten
€ 4.95 *
ggf. zzgl. Versand

Arabische Weisheit gab es vor rund eintausend Jahren in der Golfregion wie in Andalusien, und sie entstand vor und nach der Stiftung des Islam durch Mohammed im siebten Jahrhundert. Sie steckt im Koran wie in ´Tausendundeiner Nacht´. Dieser Band versammelt kluge Gedanken und tiefsinnige Verse arabischer Dichter und Denker in ihrer ganzen thematischen Vielfalt: Sie folgen dem menschlichen Treiben und der Lebenslust, erkunden Liebe und Treue, Trennung und Schmerz, Schlaf und Traum. Sie wissen, was uns Pferde, Kamele oder die Ameise lehren können, loben die Langsamkeit, das Reisen und sogar den Wein.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
Sharjah - Die Geschichte einer Stadt, Teil 2
€ 29.80 *
ggf. zzgl. Versand

Sharjah und das benachbarte Ra´s al-Khaimah, seit Jahrhunderten Herrschaftsgebiet der Qawasim, haben sich im Laufe der Zeit zu bedeutenden Wirtschafts- und Seemächten entwickelt, mit territorialen Besitztümern sowohl an der arabischen als auch an der persischen Golfküste. Ende des 18. Jh. spielten sie eine entscheidende Rolle im Geflecht der gemeinsamen und widerstreitenden Interessen, deren nationale und regionale Auswirkungen das Leben der Menschen in der Golfregion beeinflussten. Anfang des 19. Jahrhunderts sah sich der erste Shaikh Sultan bin Saqr al-Qasimi so großen Zwängen und hohem Druck ausgesetzt, dass er 1820 schließlich den ´´Allgemeinen Seevertrag´´ mit Großbritannien unterzeichnete. Der Vertrag sicherte den Briten die Vorherrschaft im Golf und die Kontrolle der Handelsrouten nach Indien und Fernost. Durch eine Reihe von Zusatzverträgen band die britische Krone die Shaikhs der sogenannten Vertragsküste des Arabischen Golfs eng an Großbritannien. Zwar konnten die Shaikhs ihre inneren Angelegenheiten selbst regeln, jedoch nur, solange sich daraus kein Konflikt mit der britischen Hegemonie ergab und deren umfassende Kontrolle aller regionalen Angelegenheiten nicht gefährdet war. Mit einer Kombination aus sanfter Diplomatie und erbarmungslosem Zwang hielten die Briten ihre absolute Vormachtstellung in der Region aufrecht. Der vorliegende zweite Teil knüpft an den ersten Band an und vermittelt ein detailliertes Bild einiger Entwicklungen, die für Sharjah und die Golfregion zwischen 1932 und 1951 von großer Bedeutung waren. Der zivile Flughafen in Sharjah verwandelte sich in eine Militärbasis und diente auch als geheimer Zwischenstopp für Flüge, die Juden aus Ostasien und China in den damals neugegründeten Staat Israel brachten.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
China am Scheideweg: Die Schwachstellen des auf...
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Die Kehrseiten von Chinas rasantem Wachstum... Die Wirtschaft des Riesenreichs wächst rund acht Prozent jährlich. Doch die damit einhergehenden Energie- und Umweltkosten fressen das Wachstum auf. Die chinesische Gesellschaft droht sich in wenige Gewinner und viele Verlierer zu spalten. Kann der Einparteienstaat seine Stabilität bewahren? Das Handelsblatt beleuchtet die Schwachstellen des Riesenreichs. Inhalte: Aufstieg: Wir sind die Neuen, die Zukunft; Soziale Konflikte: An Chinas Bauern geht der Boom vorbei; Überalterung: Der Drache wird alt, bevor er reich wird; Zensur: Bunt und online, aber unfrei; Korruption: Im Griff des Kraken; Nationalismus: China zelebriert sein Wir-Gefühl; Rüstung: Der Drache zeigt Muskeln; Umwelt: Die Werkbank der Welt verkommt zur Müllhalde; Bürgerrechte: Wie zu Zeiten der Kaiser; Nationaler Volkskongress: Qualität statt Quantität - nur wie? 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: N.N.. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/hand/000010/bk_hand_000010_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot
Der Nahe Osten geht nicht unter
€ 17.00 *
ggf. zzgl. Versand

Kriege und Konflikte beherrschen unser Bild des Nahen und Mittleren Ostens. Und die Lage scheint nur immer schlimmer zu werden, auch weil die Region ein Zentrum geopolitischer Machtkämpfe ist. Abgesänge auf die Region bestimmen die Debatte. Daniel Gerlach, Chefredakteur der Zeitschrift ´´zenith´´, dagegen ist überzeugt: Die arabische Welt ist noch lange nicht verloren. Im Gegenteil, sie steht vor einer historischen Chance. In seinem neuen Buch zeichnet Gerlach ein Panorama der Region, vor allem Syriens, des Irak und von Teilen der Golfregion und Nordafrikas. Er öffnet unseren Blick für eine Neubewertung der konfessionellen und ideologischen Spannungen und erzählt von Entwicklungen, die bereits beginnen, die Machtverteilung in diesen Ländern zu verschieben. Denn jenseits von Staaten, Regierungen und Autokraten agieren überraschend viele gesellschaftliche Gruppen, die mit ihrem erheblichen sozialen, wirtschaftlichen und politischen Einfluss die Region transformieren können. Mit Verve und Sachkenntnis macht Daniel Gerlach klar: Die Menschen des Nahen Ostens sind nicht nur Opfer weltgeschichtlicher Kräfte, die sie hin und her werfen. Sie sind auch Herren ihres eigenen Schicksals und haben zu allen Zeiten pragmatische Lösungen gefunden. Nicht nur, um zu überleben. Sondern auch, um ihr Leben lebenswerter zu gestalten. Höchste Zeit also, unsere defätistische Haltung aufzugeben und Vertrauen in die Zukunft der arabischen Welt zu fassen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot